Vertrags-Management-Software für Dienstleister - CRM Software - webbasiert. Profitable Kundenbetreuung in Vertrieb, Marketing und Service

Direkt zum Seiteninhalt
CRM in Aktion > Übergreifende Funktionen

Vertrags-Management

Für die meisten Unternehmen stellt die Vertragsgverwaltung eine große Herausforderung dar. Grund hierfür sind einerseits viele unterschiedliche Vertragsarten, zu denen Kunden- und Lieferantenverträge abgeschlossen werden. Andererseits verwalten die einzelnen Organisationseinheiten ihre Verträge selbst, was eine einheitliche Auswertung und Kontrolle erschwert.

Mit der PMS CRM Suite realisieren Sie ein flexibles Vertragswesen, mit dem Sie alle mit Kunden und Lieferanten abgeschlossenen Verträge unternehmensweit verwalten. Trotzdem können die einzelnen Organisationseinheiten ihre Verträge selbst verwalten. Die Workflow-Engine ermöglicht es, Genehmigungsworkflows zu realisieren. Durch die Speicherung aller Vertäge in einer Datenbank ist eine einheitliche Auswertung und Kontrolle aller Unternehmensverträge sichergestellt.

Verwalten Sie unterschiedlichste Verträge - wie beispielsweise Mietverträge, Versicherungen, Provisions- und Partnerverträge, Konsortialverträge, Abnahme- und Lieferverträge, Service- und Wartungsverträge, Logistikverträge und viele mehr in nur einer einzigen Anwendung.

Verträge können mehrstufig in Hautp- und Unterverträge gegliedert sein.

Pro Vertragsart können individuelle Eigenschaften festgelegt werden. Beispiele hierfür sind "Nutzfläche in qm"  und "Liegenschafts-Nr." für Gebäudemietverträge.

Zurodnung beliebig vieler Vertragsdokumente.

Direkter Bezug der Verträge zu Kunden- und Lieferanten.

Vertragsgegenstände können direkt aus der Vertrags- und Lizenzverwalung Verträgen zugeordnet werden. Beispielsweise können Sie einem Wartungsvertrag, den Sie mit einem Kunden oder Lieferanten abgeschlossen haben, die betroffene Maschine zuordnen.

SLAs. Verträgen oder individuellen Vertragsgegenständen können Service-Level-Vereinbarungen zugeordnet werden. Wird ein Vertragsgegenstand einem Ticket zugeordnet, berechnet PMS automatisch die (ggf. mehrstufigen) Service-Level-Zeiten.

Automatische Überwachung von Kündigungfristen und Verlängerungsterminen.

Automatische oder manuelle Fortschreibung der Vertragskosten und der Vertragserlöse.

Zu Abnahme- bzw. Lieferverträgen können die bezogenen bzw. gelieferten Mengen gebucht werden, sodass eine Mengenkontrolle möglich ist.

Bugdetplanung: Die in den nächsten 12 Monaten zu erwartendenVertragskosten (siehe Abb. rechts)

Vertragserlöse

Vertragskostenhistorie

Die Workflow-Engine ermöglicht die Definition von Genehmigungs- und Freigabeprozessen.

Frei definierbare Berechtigungen, mit denen Sie festlegen können, welche Teams welche Verträge bearbeiten dürfen.


Verschlüsselte Dokumentenspeicherung
Option: PMS DOCDB

Speichert Ihre Vertragsdokumente verschlüsselt in der PMS-Datenbank. Ihre Dokumente können ausschließlich über die PMS-Benutzeroberfläche geöffnet werden. Die Dokumente können nicht mehr über das Dateisystem geöffnet oder per SQL-Abrage direkt abgerufen werden.

Volltextsuche auch in Vertragsdokumenten
Option: PMS OCR

Sie möchten auch Vertragsdokumente (PDF-Dateien) in die Vertragssuche mit einbeziehen? Mit der PMS-Option PMS OCR erfolgt die Suche nach Verträgen zusätlich unter Berücksichtigung der Inhalte Ihrer PDF-Dateien.

Zurück zum Seiteninhalt